Strahlungsquelle DORIS III

Der 4.5 GeV Elektron Speicherring DORIS III bei DESY in Hamburg ist eine dedizierte Quelle fuer Synchrotronstrahlung. In 9 Wigglern bzw. Undulatoren und mehreren Dipol Magneten entsteht die intensive und stark gebuendelte Strahlung, die in 36 Experimentierstationen genutzt wird. Die Strahlung im extremen Ultraviolett und Roentgenbereich wird vielfaeltig genutzt fuer Forschungen im Bereich der Biologie, Chemie, Physik und Materialwissenschaften.

Parameter

Energie

4.45

GeV

Strahlstrom

140

mA

Umfang

289.193

m

harmonischen Zahl

482

 

Umlauffrequenz

1036652.49

Hz

hor. StrahlEmittanz

410

nm rad

vert. Strahlemittanz

12

nm rad

hor. Tune

7.18

 

vert. Tune

4.74

 

Synchrotronfrequenz

42

kHz

relative Energiebreite

0.11

%

Bunch Länge (1σ)

19.5

mm

Momentum Compaction

0.015

 

hor. Dämpfungszeit

2.6

msec

long. Dämpfungszeit

1.2

msec

mittlere Beta Funktion (hor)

9.6

m

mittlere Beta Funktion (vert)

13.0

m

Energieverlust pro Umlauf

3.466

MeV

Hochfrequenz

499 666 500

Hz

Cavity Summenspannung

7.2

MV

synchr. Phase

25.6

Grad

Ablenkradius

12.18

m

kritische Energie (Dipolmagnet)

16.0

keV